• Touristische Route

route der authentischen sinne - dui sevi - dui sorru - cruzini - cinarca

  • Lebenskunst
  • Rund um das Know-how
  • Ökotourismus
  • Gastronomie und Weintourismus
  • Kulturerbe und Erinnerung

Lokal einkaufen, Kulturerbe entdecken

20150 OTA

ROUTE DER AUTHENTISCHEN SINNE - DUI SEVI - DUI SORRU - CRUZINI - CINARCA

Wir lieben

Golfe und bemerkenswerte Felsen aus rosa Granit, die unter Naturschutz gestellt und von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurden. Weiter oben: Wälder mit Lariciu-Kiefern, Wasserfälle und natürliche Pools mit kristallklarem Wasser. Dann Kastanienbäume, terrassenförmig angelegte Hänge, Obstgärten und bewirtschaftete Gärten. Auf den Straßen, die Sie durchqueren, entfaltet das milde Klima die Düfte von Strohblumen, Myrte, Thymian, Zistrose und Wacholder! Dieses Paradies schmeckt nach Glück..... Aber auch nach Asche, wie die unzähligen genuesischen Türme und Festungen, die die Bevölkerung vor Piratenüberfällen schützten, und die Dörfer, in denen noch der Geist der einstigen Herrscher schwebt, bezeugen. Mit Stolz werden einige von ihnen von ihrer Geschichte und ihrem Terroir erzählen! Denn hier werden Ihnen Handwerker, Hersteller von Käse, Honig, Wein, Olivenöl, ätherischen Ölen, Wurstwaren, Kastanienmehl und Süßigkeiten auf Kastanienbasis...beweisen, was eine unerschütterliche Leidenschaft ist. Die der Erde.

Zu sehen und zu tun: Das Naturschutzgebiet Scandola, die Golfe von Porto und Girolata, die Festung von Girolata, die Calanques de Piana, die genuesische Brücke von Ota, das Musée de la Bruyère (Porto), der Wald von Aïtone, der See von Crenu, die Wasserfälle und natürlichen Schwimmbäder, der Monte Rotondu, das Kloster Saint-François (Vico), Kirchen (insbesondere die beiden Kirchen von Cargese, eine nach lateinischem, die andere nach byzantinischem Ritus), das Castellu (Schloss) von Cinarca (mittelalterliche Stätte), die Bäder von Guagno mit ihrem berühmten schwefelhaltigen Wasser, der Turm von Ancona, die Punta di a Spusata, die Spilonca-Schlucht...

Nicht verpassen:

- Die Märkte der Erzeuger.
- Die Treffen zwischen den Bruderschaften, am 31. Juli in Piana.
- Die ländliche Messe A Tumbera, im Dezember in Renno.
- Die ländliche Messe San Roccu, Mitte August in Renno.
- Die Messe Mele in Festa /Le Miel en Fête, Ende September in Murzo.
- Das Kastanienfest, Ende Oktober/Anfang November in Evisa.

Abreise

OTA

Ankunft

CARGESE

Entfernung

30 km

Art der Route

Linear

Art der Route

  • Touristische Route

Art der Fortbewegung

Straßenverkehr

Thematisch

  • Kultur
  • Gastronomie
  • Geschichte
  • Natur
  • Religion

Videos

In der Umgebung