arbori - arburi

arbori3

Wir lieben

Kleines Dorf, das zwei Weiler mit einer erstklassigen mittelalterlichen Vergangenheit vereint

Arbori, das nur einen Steinwurf von Vico entfernt liegt und dessen Umgebung bereits in der Antike besiedelt war, wurde in Etagen auf einem Felsrücken entlang des Liamone-Tals erbaut. Das Dichterdorf besteht aus zwei Ortsteilen: Marculaccia mit der Pfarrkirche Santa Maria Assunta und Parapoghju mit der Kirche Santa Cristina .
Die spektakuläre Straße zum Dorf führt zur Truja-Brücke, einer wunderschönen Stelle zum Baden im Fluss. Blick auf den Sposata und die Calanche de Muna.

Kurze Geschichte: Das Dorf war das Lehen der Herren von Leca. Die Ruinen des Schlosses der Leca sind an dem Ort "U Castaldu" an der Straße, die zur Brücke von Truja führt, zu sehen. Sie wurde 1489 von den Genuesen dem Erdboden gleichgemacht.

Fotogalerie

Leistungen

Leistungen für Kinder

 

In der Umgebung